Angebot!

Diabetes Typ 1

2,85 

Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Hier möchte ich über Diabetes Typ 1 und Typ 2 zu Ihnen schreiben. Kennen Sie das auch, dass Sie sich nach der kleinsten Anstrengung, sofort müde und abgeschlagen fühlen? Müssen Sie sehr häufig Wasser lassen, und überkommt Sie immer wieder ein Hungergefühl, obwohl Sie vor gar nicht langer Zeit, etwas gegessen haben? Auch ein vermehrtes Durstgefühl könnte auffällig werden, sowie ein verschwommenes Sehen auftreten kann. Bei Männern kann es zu Störungen der Erektionsfähigkeit kommen. Auch kann sich eine auffällige Gewichtsabnahme zeigen. Dies können einige wenige Anzeichen sein, dass Sie nun Achtsamkeit walten lassen sollten. Denn hier könnte Diabetes dahinter stecken. Diese Symptome können auch andere Ursachen beherbergen, aber ein Test dies bezüglich, bei Ihrem Arzt auch direkt bei einem Diabetologen oder auch Ihrem Heilpraktiker, sei immer empfehlenswert, zu machen.

Wir müssen unterscheiden zwischen Diabetes Typ 1 und Diabetes
Typ 2:

Diabetes Typ 1 wird im Allgemeinen über die Mutter während der Schwangerschaft an das Embryo übertragen. Ein Grund unter anderem dafür mit, ist häufig auch, ein Mangel eines bestimmten Vitamins. Dies ist wichtig für den gesamten Zellaufbau, und nicht nur für Knorpel und Knochen, sondern alle Zellen. Wir bestehen nun mal generell aus Zellen. Dieser Mangel kann erhebliche Mängel aufweisen, so kann durch die fehlende Unterstützung der Zellen, sich im späteren Alter durchaus eine Demenz, mitunter auch schon sehr früh einstellen, zum Leidwesen der Patienten.

Diabetes Typ 1 ist als eine Autoimmunkrankeheit einzustufen, und nach Aussage der Ärzte und Wissenschaftler noch nicht heilbar. Aber es gibt erstaunliche Möglichkeiten auch mit dieser Krankheit ein gutes Leben zu führen.

Mehr zu Diabetes Typ 2 erfahren Sie in meinem Artikel speziell zu Diabetes Typ 2.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Diabetes Typ 1“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.